AktullesAktulles

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Meldungen
  3. Aktulles

Aktuelles

Aktionstag der Wasserwacht und DLRG am Gosheimer Baggersee

Rund 200 Besucher waren am Aktionstag der Wasserrettungsorganisationen im Landkreis Donau-Ries am 16.09.2018 dabei. Die Wasserretter zeigten ihr Können und informierten über unzureichende Schwimmfähigkeit der Bevölkerung, die Bädersituation im Landkreis und das Schulschwimmen. Insgesamt waren 60 ehrenamtliche Einsatzkräfte der Wasserwachten und DLRG beteiligt.
Vielen Dank an alle Helfer, Besucher und Unterstützer der Wasserrettung!

Wir sind offizielles Mitglied beim Familienpakt Bayern

Foto v.l.: Kreisvorsitzender Franz Oppel, Kreisgeschäftsführer Arthur Lettenbauer, Landrat Stefan Rößle

Ende Juli 2018 wurde uns die Urkunde der Mitgliedschaft beim Familienpakt Bayern von Landrat Stefan Rößle übergeben. Der Familienpakt Bayern hat das Ziel, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Bayern zu verbessern und Impulse in der Gesellschaft zu setzen. Diese Grundsätze sollen in bayerischen Unternehmen verankert werden, wobei der Familienpakt Bayern unterstützt und gleichzeitig Netzwerke schafft.

„Mit dem kontinuierlichen Ausbau familienfreundlicher Strukturen will der BRK-Kreisverband Nordschwaben für eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf sorgen“ so unser Kreisgeschäftsführer Arthur Lettenbauer. „Es werden bereits in vielen Bereichen flexible Arbeitszeitmodelle, individuelle Teilzeitangebote sowie Ferienbetreuungsmöglichkeiten angeboten. Ebenso gibt es Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Beratungsstellen für die Pflege und Betreuung von Angehörigen und Kindern.“

Unser Fahrdienst wurde erneut erfolgreich zertifiziert

Zertifikatübergabe: v.l.: Arthur Lettenbauer (Kreisgeschäftsführer), Viktor Nau, Franz Oppel (Kreisvorsitzender), Norbert Schuster (Leiter Fahrdienst), Irmgard Sorg

Unser Fahrdienst wurde im Bereich des sicheren Kranken- und Behindertentransfers überprüft und erfüllt alle Anforderungen. Aus diesem Grund erhielten wir das Zertifikat „Sichere Personenbeförderung“ des TÜV sowie Dekra. Wir freuen uns sehr über die Zertifizierung und sagen vielen Dank an unseren Fahrdienstleiter Herrn Norbert Schuster und an das gesamte Fahrdienst-Team.

Nördlinger Stadtlauf am 07.07.2018

Am Samstag, den 07.07.2018 fand der Nördlinger Stadtlauf statt. Der BRK-KV Nordschwaben beteiligte sich mit 25 Läufern aus dem Haupt- und Ehrenamt. Alle absolvierten eine Strecke von 6 km. Unser Kreisverband belegte den 4. Platz der "sportlichsten Firma". Danke an alle Beteiligten!

WIR SIND BAYERISCHER MEISTER

Unsere JRK-Kinder Stufe I aus Wemding haben sich gegen mehr als 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene beim Jugendrotkreuz-Landeswettbewerb 2018 in Langenzenn durchgesetzt und den 1. Platz belegt.

Herzlichen Glückwünsch! Ihr seid klasse!

Ehrung langjähriger Bereitschaftsmitglieder

Am 20.06.2018 wurden zwei Bereitschaftsmitglieder vom BRK für 50 Jahre Rot-Kreuz-Arbeit geehrt. Sie erhielten die goldene Ehrennadel des DRK. Der BRK-KV Nordschwaben bedankt sich aufrichtig für das Engagement im Zeichen der Menschlichkeit.

 

Bild von links: Arthur Lettenbauer (Kreisgeschäftsführer), Monika Albinger (stv. Kreisbereitschaftsleiterin), Olga Böning (Frauenbereitschaft), Karlheinz Kuhnert (50 Jahre Bereitschaft Monheim), Hans-Werner Felkel (50 Jahre Bereitschaft Donauwörth), Matthias Both (Kreisbereitschaftsleiter) und Franz Oppel (Kreisvorsitzender)

Betriebsausflug Juni 2018

Im Juni 2018 fand wieder unser alljährlicher Betriebsausflug für die BRK-Mitarbeiter statt. Diesmal ging es zum Wildwasser Rafting auf und in die Altmühl. Ebenso wurde ein Steinbruch besucht.  Alle hatten viel Spaß. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Ehrungsveranstaltung am 24.04.2018

Landrat Stefan Rößle und Kreisvorsitzender Franz Oppel übergaben am 24.04.2018 zahlreiche Urkunden. Wir gratulieren allen Geehrten und bedanken uns ganz herzlich für dieses Engagement im Zeichen der Menschlichkeit. Die Geehrten erhielten Auszeichnungen für außergewöhnliche Leistungen sowie für ihre langjährige Zugehörigkeit beim Roten Kreuz.

Urkundenübergabe Rettungssanitäter und Helferführerschein

Helferführerschein
Rettungssanitäter

Bei der Ehrungsveranstaltung am 24.04.2018 wurden ebenso Urkunden zur erfolgreich bestandenen Prüfung zum Retttungssanitäter sowie zum Bestehen des Helferführerscheins übergeben. Nochmals herzlichen Glückwunsch, viel Erfolg und gute Fahrt!

JRK Kreiswettbewerb 2018

Am 15.04.2018 fand in Rain der JRK Kreiswettbewerb 2018 des Jugendrotkreuz Nordschwaben statt. Die teilnehmenden Gruppen konnten ihr Wissen im Bereich Erste Hilfe in der Theorie sowie Praxis unter Beweis stellen. Ebenso wurde ihr Rotkreuzwissen abgefragt. In den Stationen in ganz Rain mussten die Kids sich verschiedensten Aufgaben stellen. Am Ende wurden die Sieger ausgezeichnet. Die Erstplazierten dürfen im Juni auf den Bezirkswettbewerb, um sich mit den anderen Gruppen aus Schwaben zu messen. Vielen Dank an die Organisatoren, die Unterstützung der BRK-Bereitschaft Rain und unser tolles JRK-Team!

Einsatz am 12.02.2018

Am 12.02.2018 gegen 17:45 Uhr wurde unser Einsatzleiter Rettungsdienst von der ILS Augsburg alarmiert, um eine eskalierende Situation in Donauwörth einzuschätzen. Unser Einsatzleiter entschied, dass es sich ggf. zu einem größeren Einsatz entwickeln könnte und lies die ehrenamtlichen Unterstützungsgruppen des Rettungsdienstes zur Bereitstellung nach Donauwörth alarmieren.

Im Kreisverband wurde eine Leitungsgruppe gebildet, bestehend aus:
- Organisatorischer Leiter (OrgL)
- Einsatzleiter Rettungsdienst (ELRD)
- Katastrophenschutzbeauftragter

Weiter wurde die Unterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung (UGSANEL), die Schnelleinsatzgruppe (SEG)-Behandlung alarmiert. Innerhalb kürzester Zeit waren rund 50 Helfer einsatzbereit.

Von unseren Einheiten wurden alarmiert:
- OrgL
- ELRD
- UG-Rett's 
- UG-SANEL
- SEG Transport
- SEG Behandlung

Knapp 4 Stunden nach dem Alarm entspannte sich die Lage wieder und die Einheiten wurden nach und nach wieder an ihre Standorte geschickt.

Unser Dank gilt allen Ehren- sowie Hauptamtlichen Mitarbeitern, welche in kürzester Zeit gemeinsam die Führungsstrukturen aufgebaut haben. Sie haben sehr schnell ihre Einsatzbereitschaft hergestellt, um im Notfall da zu sein.

Winterwanderung der "kleinen Störche“

Am 20. Januar 2018 trafen sich alle Storchenkinder von der BRK-Kinderkrippe in Riedlingen mit ihren Eltern zu einer Winterwanderung am Riedlinger Baggersee. Pünktlich zum Spaziergang fielen die ersten Schneeflocken. Diese verwandelten den Weg in eine wunderschöne winterliche Kulisse. Auf dem Weg begegneten die Kinder sogar „Frau Holle“, die ihre Betten so kräftig schüttelte, dass die Flocken immer mehr und mehr wurden. Auch der Froschkönig hüpfte den Eltern und Kindern entgegen. Das Schneewittchen und einer der Zwerge waren ebenfalls im Schnee unterwegs.

Nach dem gemeinsamen Weg konnten sich alle mit heißen Apfelsaft und Wiener Würstchen stärken. Alle Familien hatten viel Spaß bei der Aktion.

Verabschiedung unserer langjährigen Mitarbeiterin Frau Aich

Am 26.01.2018 wurde unsere langjährige und sehr geschätzte Mitarbeiterin Frau Aich verabschiedet. Sie war viele Jahre Leiterin des Natur- und Waldkindergartens in Nördlingen und geht jetzt in ihren wohlverdienten Ruhestand. Frau Aich hat den Natur- und Waldkindergarten "Die Wipfelstürmer" nicht nur geleitet sondern auch mit aufgebaut. Durch dieses Projekt konnte sie ihren eigenen Traum verwirklichen und etwas Wunderbares schaffen. Ihr Engagement war ganz besonders! Vielen Dank nochmal für diese außergewöhnliche Leistung.

Ebenso wollen wir Ihnen unsere neue Leitung des Natur- und Waldkindergartens vorstellen - Frau Tuschke. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!