Gesundheit Foto: A. Zelck / DRK e.V.
GesundheitsprogrammeGesundheitsprogramme

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Gesundheit
  3. Gesundheitsprogramme

Gesundheitsprogramme

Ansprechpartner

Frau Monika Albinger

Tel: 0906 29995093

Mobil: 0172 1309427

Bewegungsprogramme werden zunehmend ein wichtiges Angebot für die wachsende Zahl von Menschen, die etwas für Ihre Gesundheit tun wollen. Auch Senioren, Menschen mit Einschränkungen oder chronisch Kranke können dadurch Problemen gezielt vorbeugen. Darüber hinaus finden Sie hier eine Gemeinschaft in lockerer Runde - mit Bewegung, Sport und Spaß!

Bewegungsprogramme

  • Wohldosierte Übungen, angepasst an die körperlichen Eigenschaften der Teilnehmer/Innen, aktivieren Körper und Geist.
  • Zum Programm gehören Übungen mit kleinen Geräten (z. B. Kirschkernsäcke oder Therabänder) ebenso wie Partnerübungen.

 

Bewegung bis ins Alter

BRK-Zentrum Donauwörth mittwochs 14:00 - 15:00 Uhr      

Mehrgenerationenhaus Parkstadt freitags 11:00 - 12:00 Uhr

BRK-Dienststelle Nördlingen donnerstags Gruppe I 14:00 - 15:00 Uhr

sowie Gruppe II 15:30 - 16:30 Uhr

BRK-Haus Monheim dienstags 16:15 - 17:15 Uhr

Fit ab 50

BRK-Zentrum Donauwörth mittwochs 17:30 - 18:00 Uhr

Koronarsport  

Turnhalle St. Ursula Donauwörth mittwochs 18:00 - 19:00 Uhr sowie 19:00 - 20:00 Uhr

(2 Gruppen)

(in den kleinen Ferien fällt der Sport aus, in den großen Ferien findet er statt)

Foto: A. Zelck/DRK

Tanzen

  • Spielerisch werden Schritte zur Musik erlernt.
  • Vom Volkstanz über Discofox bis hin zum sog. Sitztanz, alles wird an die individuellen Wünsche angepasst.

Die Finanzierung ist in den BRK-Kreisverbänden unterschiedlich geregelt. Teilweise ist eine Kostenbefreiung oder Ermäßigungen für BRK-Mitglieder möglich. Bitte informieren Sie sich direkt bei Ihrem Roten Kreuz vor Ort.

Tanzen macht Spaß

Fröhlicher Tanzkreis

BRK-Dienststelle Nördlingen freitags 18:00 - 19:30 Uhr (Lehrsaal 1. Stock)

DRK, soziale Arbeit, DRK - Senioren Bewegung, Senioren, Bewegung, Kurse
Foto: A. Zelck/DRK

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.