Bereitschaften im Notfall Foto: A. Zelck / DRKS
Unterstützungsgruppe SanitätseinsatzleitungUnterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung

Unterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung

 

Ansprechpartner

Frau Julia Herrmann
 
Tel: 0906 706 82 - 0

Jennisgasse 7
86609 Donauwörth

Die Sanitätseinsatzleitung (SanEL) ist in Bayern allen Einsatzkräften der Rettungsdienstes, des Sanitätsdienstes und des Betreuungsdienstes weisungsbefugt. Hier kommt eine Vielzahl von kleinen Einheiten (z.B. Einzelfahrzeugen des Rettungsdienstes) zusammen, für die eine Führungsstruktur geschaffen werden muss. Die UG-SanEL dient dabei als organisatorisches Element. Ihre bis zu acht von der Katastrophenschutzbehörde benannten und als Führungskräfte ausgebildeten Mitglieder übernehmen federführende Funktionen insbesondere in den wesentlichen Abschnitten eines typischen Einsatzes, nämlich

 

-          Patientenversorgung

-          Kommunikation

-          Registrierung und

-         Transport

 

Sie kommt zum Einsatz bei Katastrophen und größeren Schadensereignissen mit vielen Verletzen oder großen Bedrohungslagen, die größerer Koordinierung bedürfen. Aber auch bei größeren Sanitätsdiensten wird die UG-SanEL zur Unterstützung benötigt.

 

Mitglieder

Zur Durchführung der übertragenen Aufgaben beträgt die Mindeststärke der UG-SanEL acht Personen. Diese werden von der Katastrophenschutzbehörde benannt. Eine Aufstockung des Personals ist anzustreben, da die Mindeststärke – wie seitens des BayStMI vorgeschrieben – nicht für die Durchführung aller Tätigkeiten ausreichend ist.

 

Über die Aufnahme weiterer Mitglieder entscheidet grundsätzlich der Leiter UG-SanEL nach Anhörung aller Mitglieder. Ein neuer Bewerber sollte aber folgende Vorrausetzungen erfüllen:

 

-          Wohnsitz im LK Donau-Ries

-          Im Besitz eines Führerscheins

-          mind. Rettungssanitäter

-          Erfahrung im Rettungsdienst

-          Wissen über Struktur KV Nordschwaben

-          Zuverlässigkeit

-          Kommunikationsfähigkeit

 

-          Wenn möglich, keine Mitgliedschaft einer weiteren KAT-Einheit (SEG, KAB, usw.)

 

Ausrüstung

Folgende Ausrüstung steht der UG-SanEL Donau-Ries zur Verfügung und ist an der Rettungswache Monheim stationiert:

 

-          ELW 1, Funkrufname Kater Donau-Ries 12/2

        Einsatzleitwagen mit Funkarbeitsplätzen, Besprechungsraum,

       Kommunikationseinrichtungen, EDV-technische Ausrüstung

 

-          VW Transporter, Funkrufname Kater Donau-Ries 12/3

       Transportfahrzeug für weiteres Material, Ausweicharbeitsplatz

 

Sollten Sie Interesse haben unser Team zu verstärken, wenden Sie sich bitte an uns. Wir freuen uns auf Verstärkung!

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.