TrainingTraining

Training

Unter Anleitung von ausgebildeten Trainern (Lehrschein Schwimmen) können Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Schwimmtraining ihre Technik und Kondition verbessern. Hauptziel des Trainings ist die Ausbildung von Rettungsschwimmern und die körperliche Fitness für den Wachdienst im Sommer und im Einsatzfall.

Allgemeine Infos zum Training

  • Das Alter kann nicht (allein) zur Einstufung betrachtet werden, da die Einteilung in Gruppen auf den persönlichen Fähigkeiten des Einzelnen beruht. Normalerweise wird jede Stufe durchlaufen - jedoch können Gruppen bei überdurchschnittlich guten schwimmerischen Fähigkeiten auch übersprungen werden.
  • Wir empfehlen die Verwendung einer Schwimmbrille (Achtung: keine Tauchermaske mit verschlossener Nase). Spätestens beim Erlernen des Kraulschwimmens und beim Schnorchelabzeichen ist die Anschaffung einer ABC-Ausrüstung (Flossen, Tauchermaske, Schnorchel) notwendig.
  • Je nach Trainerangebot werden auch freiwillig Wettkämpfe besucht

Interesse geweckt? Bei Fragen zu Neuanmeldung, der Warteliste oder allgemeinen Fragen rund um das Thema Training bzw. Mitgliedschaft bitte Kontakt mit Frau Anja Schreiber unter der Telefonnummer 09092 5151 oder über das Kontaktformular aufnehmen.

Stufe I

Die Stufe I ist die Einstiegsstufe für Kinder (Alter ca. 6 - 8 Jahre), die ihren Schwimmkurs erfolgreich abgeschlossen haben und in der Lage sind ohne Hilfsmittel im Bruststil mind. 50 Meter zu schwimmen. In dieser Gruppe liegt der Schwerpunkt des Trainings auf der Verfeinerung der richtigen Technik und der Koordination von Armbewegung und Brustbeinschlag beim Brustschwimmen. Hinzu kommt die Einführung des Startsprunges vom Beckenrand. Auch das mind. schultertiefe Tauchen findet Anwendung und wird von den Kindern spielerisch erlernt - auch hier liegt die Technik im Fokus.

 

Stufe II

Die zweite Gruppe (Alter ca. 8 - 10 Jahre) konzentriert sich auf das weitere Üben des Startsprunges sowie des Brustschwimmens und Rückenschwimmens mit Brustbeinschlag. Das Brustschwimmen wird ausdauernd über mehrere Bahnen auf Kondition trainiert. Ebenfalls gefestigt wird das Tauchen mit Übungen zum Tieftauchen. Je nach Leistung wird von den Kindern das Jugendschwimmabzeichen abgenommen.

 

Stufe III:

Die Kinder im Alter von ca. 10 - 11 Jahren bekommen im Training der Stufe III die richtige Wende am Beckenrand (genannt Kippwende) vermittelt, die insbesondere beim Brustschwimmen Anwendung findet. Ebenfalls wird das Tief- und Streckentauchen vertieft. Kleinere Rettungsübungen werden gezielt an die Kinder herangetragen und zusammen mit den Trainern einstudiert. Natürlich ist das Brust- und Rückenschwimmen weiterhin Bestandteil. Je nach Leistung wird von den Kindern das Jugendschwimmabzeichen abgenommen. Zum Schwimmstil Kraul werden erste Vorübungen durchgeführt.

Stufe IV

Die fortgeschrittenen Schwimmer im Alter von ca. 11 - 15 Jahren festigen die gelernten Schwimmstile sowie Rettungsgriffe. Im Rahmen des Rettungsschwimmabzeichens (meist Bronze) wird das Rettungsschwimmen geprüft und bei Erfolg ausgezeichnet. Neu hinzu kommt in dieser Stufe die Einführung des Kraulens mit richtigem Kraulbeinschlag sowie dazugehöriger Armbewegung. Die Jugendlichen beginnen mit ersten Ausbildungen (Erste-Hilfe-Kurs, Theorie beim Rettungsschwimmabzeichen, Schnorchelabzeichen) und wirken auf Wunsch aktiv beim Wachdienst am Waldsee mit. Je nach Leistung wird von den Kindern das Jugendschwimmabzeichen in Bronze/Silber/Gold abgenommen. In Vorbereitung auf Stufe V wird die Rollwende geübt.

 

Stufe V

Alle aktiven Mitglieder der Ortsgruppe ab ca. 16 Jahren trainieren in dieser Gruppe. Es wird das Gesamtpaket trainiert: Ausdauer, Technik, Schnelligkeit im Brust-, Kraul- und Rückenschwimmen sowie die Rettungsausbildung. Ab Stufe V werden von den Gruppenangehörigen verschiedene Ausbildungen (Rettungsschwimmer, Rettungstaucher, Sanitätsassistent, Bootsführer, Lehrschein S und R, …) angetreten. Die jungen Erwachsenen/Erwachsenen begleiten den Wachdienst am Waldsee, trainieren die Stufen 1 - 4 und übernehmen zahlreiche ehrenamtliche Aufgaben im Verein. Weitere Schwimmstile, Tauchtechniken, Schwimmwenden und Spezialgriffe werden gelernt und gefestigt.

 

Trainingsort

Trainiert wird mit allen Stufen im schwäbischen Monheim.

Gruppenübersicht und Trainingszeiten

Das Training findet immer wöchentlich (am Samstag) im Jurabad Monheim statt. Erster Trainingstermin ist Samstag, der 12.10.2019.

Für die Saison Winter 2019/2020 stehen die folgenden Trainingszeiten fest.

  • Stufe I,    ca. 6 - 8 Jahre,      Samstags 09:00 - 10:00 Uhr (Parallel mit Stufe II)
  • Stufe II,   ca. 8 - 10 Jahre,    Samstags 09:00 - 10:00 Uhr (Parallel mit Stufe Stufe I)
  • Stufe III,  ca. 10 - 11 Jahre,  Samstags 10:00 - 11:00 Uhr
  • Stufe IV,  ca. 11 - 15 Jahre,  Samstags 11:00 - 11:55 Uhr
  • Stufe V,   ab ca. 16 Jahren,  Samstags 10:00 - 11:45 Uhr

Aktueller Stand: 28. September 2019 (Bitte kurzfristige Änderungen im Amtsbote der VG Wemding, Mails und Homepage beachten!)

Abfahrtszeiten der Busse

Bildergalerie aus dem Training